News

Credit Management Suite spart Zeit und Geld

1.03.2017 | Credit Management Suite spart Zeit und Geld

Time is money. Diesen Ratschlag gab Benjamin Franklin bereits 1748 jungen Kaufleuten mit auf den Weg. Geld schenkt wiederum Zeit, die Freiraum schafft:  „Und die investieren wir in mehr Qualität“, betont Markus Fässler, Director Financial Accounting Lighting Brands bei der Zumtobel Lighting GmbH. Das international agierende Unternehmen hat in das cormeta-Produkt Credit Management Suite investiert.

„Durch die direkte Anbindung der Auskunfteien und der Kreditversicherung gewinnen wir in der Bearbeitung Zeit – dies führt zu einer schnelleren Rückmeldung an den Vertrieb und schafft dadurch zum einen Wettbewerbsvorteile und zum anderen bei herausfordernden Fällen zusätzliche Zeit für den Credit Manager, Lösungen und Vorschläge zu erarbeiten“, zieht Markus Fässler ein Fazit.

Lichtinstallationen sind seine Welt: Wenn Markus Fässler mit seiner Ehefrau shoppen geht, fällt sein Blick erst auf die Beleuchtung – dann auf die Kollektion. Bemerkenswert - denn er ist nicht der Produkt - sondern der Credit Manager der Zumtobel Lighting GmbH und damit zuständig für das Leuchtensegment des Konzerns. Und als solcher identifiziert er sich sowohl mit dem Credit Management als auch mit den Produkten seines Arbeitgebers.

Der Lichtkonzern Zumtobel Group AG ist international führend im Bereich der innovativen Lichtlösungen und Lichtkomponenten. Mit den Marken Thorn, Tridonic und Zumtobel sowie acdc und Reiss bietet die Unternehmensgruppe ihren Kunden in aller Welt ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot. Hauptsitz ist das österreichische Dornbirn. Der Konzern ist an der Wiener Börse notiert. Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1.356,5 Millionen Euro.

Bild: Markus Fässler, Director Financial Accounting/Prokurist