Forderungsverkauf-Management Übersicht

Ob Asset Backed Securities oder Factoring, Forderungsverkauf hat sich immer mehr zu einem wichtigen Baustein der Unternehmensfinanzierung entwickelt. Forderungsverkauf heißt aber auch, die Obliegenheiten des mit dem Forderungskäufer geschlossenen Vertrages umfassend zu erfüllen.

Der Forderungsverkauf beinhaltet einen revolvierenden Verkauf von offenen Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen, die Sie als Unternehmen gegenüber Ihren Debitoren haben. Auf Basis des mit dem Forderungskäufer geschlossenen ABS- oder Factoringvertrages ergeben sich umfangreiche vertragliche Verpflichtungen, die Sie zwingend einhalten müssen.

Unabhängig mit welchem Factoringunternehmen Sie arbeiten, mit ABSsprint unterstützen Sie ideal Ihren Forderungsverkauf.

Mit dem Einsatz der Software ABSsprint von cormeta erfüllen Sie nicht nur Ihre vertraglichen Verpflichtungen, sondern wickeln Ihren Forderungsverkauf schnell, effektiv, transparent und somit kostengünstig in SAP ab. Ein umfassendes detailliertes Reporting rundet den Funktionsumfang ab.

Unternehmen, die gleichzeitig eine Kreditversicherung abgeschlossen haben, profitieren vom integrativen Ansatz der cormeta Lösungen, so dass sowohl ABSsprint, als auch KVsprint sich ideal ergänzen.

 

 

Produkte

ABSsprint